So ist der neue Mercedes-Benz SL 500

(17.03.2012)

Von Mercedes-Benz gab es bereits vor 60 Jahren den ersten Mercedes SL, nun gibt es wieder eine neue Ausführung, welche etwas sportlicher ist.

Bildquelle: Daimler

Am Anfang war der Mercedes SL ein echter Sportwagen, welcher sich auf den Rennstrecken wie:

zu Hause fühlte.

Das Sportauto ist mittlerweile eher zu einem Roadster geworden, welcher sich auch auf normalen Straßen zu Hause fühlt.

Die neue SL Generation ist leichter als sein Vorgänger,  während der Vorgänger stolze 2,1 Tonnen wog, ist die neue Version bis zu 140 Kilogramm leichter. Dies liegt unter anderem daran, das der jüngste SL-Sproß aus Aluminium gefertigt ist.

Die neue Leichtigkeit spürt man sofort, der 4,7 Liter große V8-Motor sorgt gleichzeitig für ein sehr schnelles vorwärts kommen.
Die Motorleistung liegt bei 435 PS und bis zu 700 Nm Drehmoment an der Hinterachse, so kann der Mercedes SL in 4,6 Sekunden auf Tempo 100 km/h beschleunigen.

Bildquelle: Daimler

Die leichtere Karosserie verbessert nicht nur die Dynamik, sondern sie ist auch ein wesentlicher Grund für den geringeren Verbrauch.
Der Leichtbau sorgt zusammen mit dem neuen Motoren, einer Start-Stopp-Funktion und der optimierten Siebengang-Automatik für eine Verbrauchssenkung um bis zu 29 Prozent.

Als zusätzliche Extras gibt es:

  • Nackenföhn (welcher vor Erkältungen schützen soll),
  • Massagesitz
  • Staufach für Flaschen
  • Getränkehalter.

Ein paar exklusive Neuigkeiten gibt es auch:

  • Ein perforierten Scheibenwischer, der das Glas putzt, fast ohne dass man Spritzwasser zu sehen bekommt,
  • ein Kofferraumdeckel, der auf Fußbewegungen reagiert und sich so öffnet und auch wieder schließt,
  • die Tieftöner des Soundsystems nutzen die Hohlräume der Karosse als Resonanzkörper, so dass man die Bässe überall spürt.

Ein so sportliches und exklusives Auto hat aber auch seinen Preis, so kostet schon der 306 PS starke SL 350 mit dem 3,5 Liter großen V6-Motor fast 100.000 Euro, und für die V8-Variante muss man schon 120.000 Euro auf den Tisch legen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen