VW zeigt sein 1-Liter Auto XL1

(22.04.2012)

Zum Auftakt der Hauptversammlung hat VW gleich 2 Exemplare des 1-Liter Auto  XL1 präsentiert und auch Probefahrten ermöglicht.

Vorgefahren im XL1: VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch und VW-Konzernchef Martin Winterkorn. Foto: UnitedPictures/Auto-Reporter.NET

Am Hamburger Congress Center konnte Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch in Begleitung seiner Frau Ursula und VW-Konzernchef Martin Winterkorn mit Niedersachsens Ministerpräsidenten David McAllister auf dem Beifahrersitz das sparsame Auto testen.

Das sehr sparsame Auto XL1 stellt konzeptionell die dritte Evolutionsstufe der 1-Liter-Strategie von VW dar, Ferdinand Piëch ist bereits vor 10 Jahren bei gleicher Gelegenheit mit dem Forschungsfahrzeug L1 in Hamburg gefahren.

Angetrieben von einem Plug-In-Hybridsystem aus Zweizylinder-TDI und Elektromotor, verbraucht der aktuelle serienbereite XL1 im Durchschnitt 0,9 Liter Diesel auf 100 Kilometern und emittiert nur 24 Gramm CO2 pro Kilometer.

Ein Niveau, das EU- und G8+5-Staaten erst für 2050 festgelegt haben. Der Zweizylinder-TDI entwickelt dennoch eine Leistung von 35 kW/48 PS und ein maximales Drehmoment von 120 Newtonmeter.
Die Kraftübertragung übernimmt ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Für elektrische Unterstützung sorgt bei Bedarf ein 20 kW/27 PS starker Elektromotor mit zusätzlich 100 Nm. Rein elektrisch beschert er einen Aktionsradius von bis zu 35 Kilometern. Mit dem heutigen Auftritt der beiden XL1 will Volkswagen die Machbarkeit des 1-Liter-Autos ebenso unter Beweis stellen wie seine Technologieführerschaft.
(Auto-Reporter.NET/arie)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen