Autoreifen richtig lagern

Reifen sind für die Fahrsicherheit von entscheidender Bedeutung. Viele Autolenker beachten diesen Umstand viel zu wenig und gehen dadurch ein erhebliches Risiko ein. Reifen stellen nun einmal das Bindeglied zwischen Fahrzeug und Straße und sollten deshalb stets in einwandfreien Zustand sein. Den einerlei ob Schneefahrbahn, ein Untergrund aus Schotter, eine regennasse Straße oder auf trockenem Asphalt: Reifen müssen unter allen Umständen das Fahrzeug in der Spur halten. Alte Reifen müssen schon aus Sicherheitsgründen entsorgt werden, doch meist werden sowohl Winter- als auch Sommerreifen mehrere Saisonen benutzt. Grund genug um einmal die richtige Lagerung von Reifen genauer unter die Lupe zu nehmen. Nachfolgend führen wir 7 Tipps zur richtigen Reifenlagerung an.

Tipp 1: Luftdruck kontrollieren

Bevor Sie Ihre Reifen einlagern, sollte der Luftdruck um etwa 0,5 Bar gegenüber dem Normalwert erhöht werden. Reifen verlieren– wenn auch langsam – Druck selbst wenn diese nicht benutzt werden.

Tipp 2: Reifen kennzeichnen

Kennzeichnen Sie Ihre Reifen am besten mit Wachskreide an den Laufflächen, da diese mit erneutem Gebrauch wieder abgefahren werden. Kennzeichnungen auf der Felge können oftmals zu Verwirrungen führen.

Tipp 3: Überprüfung der Reifen

Checken Sie Ihre wertvollen Autoreifen auf Fremdkörper im Profil oder anderen Beschädigungen. Bei dieser Gelegenheit kann auch gleich die Profiltiefe gemessen werden. Der Gesetzgeber fordert hier mindestens 1,6mm Restprofil.

Tipp 4: Die Lagerung

Reifen und Felgen sollten mit erhöhtem Luftdruck gestapelt werden, hier empfiehlt sich ein Felgenbaum. Auch sollten Sie unbedingt den Hinweisen der großen Autoclubs Folge leisten und die Reifen nach spätestens 8 Jahren entsorgen.

Tipp 5: Die Umgebungsbedingungen

Wenn Sie Ihren Reifen Gutes tun wollen, sorgen Sie für eine günstige Umgebung. Reifen mögen es kühl und dunkel, doch hauptsächlich sollte eine trockene Lagerung garantiert sein. Keinesfalls sollten Ihre Gummis mit Fett, Lösungsmittel oder Öl in Verbindung kommen.

Tipp 6: Alternative Lagerungen

Sollte kein ausreichender oder günstiger Platz zum lagern Ihrer Reifen vorhanden sein, bieten viele Reifenhändler, Werkstätten oder andere Lagerdienstleister hier Abhilfe. Perfekte Lagerbedingungen finden Sie etwa auch hier: http://www.lagerbox.com/pages/de/essen.php

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Autoreifen richtig lagern, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen