Opel Adam nun auch als LPG-Gasauto

(23.08.2013)

Ab sofort gibt es den Kleinwagen Opel Adam auch als Gasauto (LPG-Version).

Den Opel Adam gibt es nun auch als LPG-Gasauto. Bildquelle: Opel
Den Opel Adam gibt es nun auch als LPG-Gasauto. Bildquelle: Opel

Seit Ende 2012 gibt es den Opel Adam, nun gibt es den kleinen Stadtflitzer auch als LPG-Version (LPG = Liquefied Petroleum Gas).
Der Gasantrieb wird direkt im Opel-Werk im thüringischen Eisenach eingebaut, die neue Version wird als Adam 1.4 LPG ecoFLEX vermarktet werden.

Der Opel Adam kann dann auch weiterhin mit Benzin angetrieben werden, dafür sorgt, dass die Reichweite bei bis zu 1.200 Kilometern liegt.
Die LPG-Tanks (35 Liter) werden unter dem Fahrzeugboden verbaut, der reine Gasantrieb reicht für 500 Kilometer.
Über ein Display wird angezeigt, wie weit man noch jeweils mit Benzin und LPG fahren kann.

Über einen Schalter kann man den Kraftstoff jederzeit selbst wählen, wenn einer der beiden Tanks leer sein sollte, schaltet das System auf den anderen Tank um.

Im LPG-Betrieb verbraucht der 64 kW (87 PS) Adam etwa 6,9 Liter auf 100 Kilometer und stößt dabei 112 g/km CO2 aus, weil das Gas günstiger ist, sinken die Verbrauchskosten für das Tanken um die Hälfte.

Die Preise für das LPG-Auto Opel Adam beginnen in Deutschland bei 16.150 Euro.

Via: Pressemeldung von Opel

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen