Dritte Renault Twingo Generation wurde in Genf präsentiert

Auf dem Genfer Automobilsalon hat Renault die Dritte Generation seines Twingo präsentiert.

Die 3. Generation des Renault Twingo. Foto:    Auto-Medienportal.Net / Renault
Die 3. Generation des Renault Twingo.
Foto: Auto-Medienportal.Net / Renault

Die dritte Generation des Renault Twingo entscheidet sich laut Hersteller entscheidend von seinen Vorgängern, so verfügt diese über vier Türen, Heckmotor sowie Hinterachsantrieb.

Diese Veränderungen haben einen einfachen Grund, denn die 3. Generation des Twingo teilt sich die Plattform mit dem nächsten Smart, den es auch wieder als Viertürer geben wird.

Die 3. Generation des Renault Twingo. Foto:    Auto-Medienportal.Net / Renault
Die 3. Generation des Renault Twingo.
Foto: Auto-Medienportal.Net / Renault

Seine Premiere hatte der Twingo auf dem Genfer Automobilsalon (welche heute ihren letzten Tag hat).
Laut Renault soll die Größe des Fahrzeuginnenraumes nicht unter dem  Heckmotors leiden, stattdessen sollen die Menschen mehr Platz im Cityflitzer haben.
Denn die Fahrzeugfront soll kurz gehalten werden, auch sollen die Räder möglichst weit nach vorn und hinten gerückt werden.

Ganz in der Modelltradition ist die neue Generation außerdem wieder mit dem großen, bis weit in den Fond reichenden Faltschiebedach lieferbar.

Auf den ersten Blick wirkt die Silhouette des Twingo wie eine Mischung aus Audi A1 und Fiat 500. Der Autohersteller Renault sieht darin lieber den R 5 zitiert.

Auf jeden Fall wirkt er vom Aussehen her sehr sportlich, durch seinen Heckantrieb könnte er auch bei Menschen mit sportlicher Fahrweise auf Gegenliebe stoßen.

Via: Auto-Medienportal

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Dritte Renault Twingo Generation wurde in Genf präsentiert, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen