Mit Onlinewetten Motorsportleidenschaft zu Geld machen

Autoliebhaber sind zumeist auch Motorsportfans, die sich der Faszination von Formel-1, NASCAR und 24-Stunden-Rennen nicht entziehen können.

© Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock
© Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock

Gerade zu Beginn der neuen Formel-1-Saison wird wieder viel über Siegchancen und Risiken diskutiert – und viele Motorsportfans versuchen ihr Fachwissen in klingende Münze umzusetzen.

Vettel oder Hamilton? Ein Blick auf die Quote

Dem durchschnittlichen Autofahrer reicht es meist, darauf zu wetten, dass der Benzinpreis morgens wieder einmal angestiegen ist und zu Beginn der Ferien neue Höchststände erreicht – eine Wette, die sich kaum verlieren lässt. Doch wer Spaß daran hat, eine Wette zu wagen, findet in Online-Wettbüros wie digibet ein weitaus spannenderes Betätigungsfeld: Wetten auf Motorsportergebnisse.

So lässt sich hier prima auf die Ergebnisse des jeweils nächsten Formel-1-Grand-Prixs wetten, wobei die Quoten für die besten Fahrer natürlich nicht viel hergeben: Ein Sieg von Lewis Hamilton in Sepang bringt dem Gewinner gerade einmal 2.75 Euro für jeden eingesetzten Euro. Setzt sich Sebastian Vettel wie im letzten Jahr durch, sind es immerhin schon 15.00 Euro – und sollte Kamui Kobayashi ein Überraschungssieg gelingen, gäbe es sagenhafte 2001 Euro auf jeden eingesetzten Euro.

Head to Head, die spannende Alternative

Ursprünglich wurde die „Head to Head“-Wette bei Pferderennen genutzt, um vorauszusagen, welches von zwei Pferden im Ziel die Nase vorn hatte – unabhängig vom Ergebnis und den anderen Pferden im Rennen. In der Formel-1 haben sich diese Head-to-Head-Wetten mittlerweile ebenfalls etabliert. Hier geht es darum, zu wetten, welcher von zwei Fahrern als erster das Ziel erreicht. Dabei gibt es natürlich keine so voraussehbaren Paarungen wie Hamilton-Bianchi, sondern eher Paarungen im gleichwertigen Mittelfeld.

Weitere Variationen sind Wetten darauf, wer die schnellste Runde fährt, wie hoch der Gewinnvorsprung (in Sekunden) ist und ob der jeweilige Fahrer überhaupt eine Platzierung oder einen Platz in der Top Ten erreicht. Übrigens lässt sich nicht nur auf die Formel-1 wetten, sondern auch auf andere Motorsportarten wie den MotoGP und zahlreiche andere Sportarten vom Fußball bis zum Golf.

Vorsicht Suchtpotenzial

Eine kleine Warnung ist dennoch angebracht: Sportwetten haben wie alle Glücksspiele ein gewisses Suchtpotenzial. Es ist daher sinnvoller, nur eine einmalige kleine Summe auf das Wettkonto online einzuzahlen und damit so lange zu spielen, bis irgendwann der letzte Euro verwettet wurde.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Mit Onlinewetten Motorsportleidenschaft zu Geld machen, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen