Das Jahr 2015 war ein gutes Jahr zum Tanken

Dank des anhaltenden günstigen Ölpreises waren auch die Kraftstoffpreise zum dritten Mal in Folge niedriger als im Vorjahr, somit ist auch das Jahr 2015 ein gutes Jahr zum tanken.

Das Jahr 2015 war ein gutes Jahr zum Tanken

Die Kraftstoffpreise sind auch im Jahr 2015 gegenüber dem Vorjahr spürbar gesunken, so musste man für einen Liter Super E10 in den ersten elf Monaten des Jahres 2015 nur 1,378 Euro und für einen  Liter Diesel 1,180 Euro bezahlen.

Mit Einsetzen der kalten Jahreszeit haben sich allerdings die Spritpreise verteuert, so mussten die Autofahrer für einen Liter E10  im Mittel 1,320 Euro bezahlen, dies entspricht etwa ein Cent mehr als Vormonat. Auch Diesel verteuerte sich um einen Cent auf 1,139 Euro je Liter.

Der 8. November war übrigens der bisher teuerste Tag zum Tanken in diesem Jahr: Der Preis für einen Liter Super E10 rangierte an diesem Tag bei 1,336 Euro, der Dieselpreis bei 1,155 Euro.

Für die erfreuliche Preisentwicklung ist der Rückgang des Ölpreises verantwortlich, so setzte im Herbst 2014 die Abwärtsbewegung des Rohstoffs bei etwa 110 Dollar je Barrel ein und stoppte erst bei unter 50 Dollar zu Beginn des Jahres 2015.
Verantwortlich hierfür sind verschiedene Faktoren, so fördern die USA durch das Fracking mehr Öl und Gas und gleichzeitig haben sich die anderen Erdölförderländer nicht zu einer Senkung der Ölproduktion entschieden.

Quelle: ADAC

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen