Was die Vorurteile von Autos und rothaarigen Frauen gemeinsam haben

Frauen mit roten Haaren und auch Autos müssen unter Vorurteilen leiden, oft steckt aber ein Fünkchen Wahrheit drin.

© Joshua Resnick - Fotolia.com
© Joshua Resnick – Fotolia.com

Über rothaarige Frauen sagt man, dass sie wilder im Bett seien. Es gibt aber auch viele andere Vorurteile, wie zum Beispiel:

  • Sie sind besonders sinnlich,
  • Raffiniert,
  • Leidenschaftlich,
  • Cholerisch,
  • Hinterhältig,
  • haben eine starke Libido,
  • sind leicht zu haben,
  • haben eine intensive Sexualität,
  • und sie hätten keine Seele.

So gibt es auch ein paar Sprüche über die sogenannten Ginger-Heads:

  • Wenns Dach brennt, ist im Keller die Hölle los.
  • Wenn’s oben rostet, dann muss es unten (richtig) feucht sein.
  • Rotes Dach, feuchter Keller.
  • Rotes Haar und Sommersprossen sind des Teufels Volksgenossen.

Fakt ist, dass schon allein die roten Haare zum träumen einladen und viele rothaarige Frauen sagen von sich aus, dass sie ein erfülltes Liebesleben haben.

Aber auch bei Autos gibt es viele Vorurteile, ein Beispiel ist zum Beispiel sind zum Beispiel die Marken Mercedes-Benz und Opel.

Rothaarige Frauen sind feuriger. Bildquelle: Opel
Rothaarige Frauen sind feuriger. Bildquelle: Opel

Denn noch vor ein paar Jahren war Mercedes als Rentnermarke verschrien, mittlerweile konnte sich der Autohersteller dank überarbeiteter Modelle – wie zum Beispiel dem Mercedes CLA45 AMG einen modernen Ruf erarbeiten.
Aber auch Opel hat bei vielen Menschen kein gutes Image, daher hat der Autobauer die Aktion »Umparken im Kopf« gestartet und bewirbt seine Modelle bewusst so, dass ein jüngeres Publikum angesprochen wird.

Aber während die Autohersteller was die Vorurteile über ihre Autos angeht, manchmal zum Teil selbst schuld sind.Ist es so, dass man rothaarigen Menschen nicht pauschal bestimmte Eigenschaften zuschreiben kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen