Noch nie war es so einfach sein Traumauto zu fahren

Durch das Internet ist der Autokauf so einfach wie noch nie geworden.
Früher bestand der Autokauf ganz klassisch darin, dass man erst einmal Jahre lang auf sein Traumauto sparen musste und dann fuhr man zum Händler vor Ort.
Ein möglicher Preisvergleich fand in der Regel nur in der Stadt statt, in der man zu der Zeit gelebt hatte.

Elektroauto Audi R8 e-tron
Elektroauto Audi R8 e-tron

Heutzutage sind der Autokauf- und auch der Verkauf durch das Internet viel einfacher geworden, denn es gibt zahlreiche Internetseiten, auf denen man nach den gewünschten Autos suchen kann.
Man könnte also sagen: Willst Du Dein Traumauto finden – musste nur einen Blick ins Internet richten.
Wer seinen Traumwagen aus dem Ausland kaufen will, muss hierfür entweder viel Zeit (und Geduld) aufwenden, oder sich einen Importeur suchen.
So wird zum Beispiel mein Traumauto in Form des Pick-up Dodge Ram 1500 nur in den USA direkt als Neuwagen angeboten, möchte man das Auto in Deutschland fahren, muss man es importieren (lassen).

Zwar verlangt der Importeur einen Aufschlag, aber dafür muss man sich nicht mehr um die vielen Dinge kümmern, welche bei einem Import (zum Beispiel aus den USA) dazu gehören. Denn erst einmal muss man das Auto finden, welches einem gefällt, dann muss es nach Deutschland transportiert werden, es muss Zoll bezahlt werden, es werden deutsche Papiere benötigt und es müssen für die Straßenzulassung auch noch eventuell Umbauarbeiten vorgenommen werden.
So berichtet zum Beispiel die Auto Bild, dass es zum Beispiel, bei Autos aus den USA Probleme mit den US-„sealed-beam“-Scheinwerfern geben, so erhält man hier regelmäßig die Aufforderung, diese umbauen zu lassen. Auch muss man folgende Dinge am Fahrzeug verändern lassen:

  • Es sind keine roten Blinker erlaubt;
  • Blink- und Bremslicht muss getrennt sein
  • Auf dem Tacho muss eine km/h-Skala angebracht werden
  • Es muss ein Abgasgutachten angefertigt werden

So können allein die Umbauarbeiten und das Abgasgutachten um die 1.000 bis 2.500 Euro kosten, hinzu kommt noch der Zoll, Transportkosten, usw. Daher ist der Gang zum Importeur für die meisten Menschen einfacher und oft auch mit weniger Sorgen verbunden.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute auch so nah sein kann?

Natürlich gibt es auch in Deutschland genug schöne Autos, welche man als ohne Probleme kaufen kann. Wer Geld sparen will, sollte sich nach entsprechenden Jahreswagen umsehen. Denn diese sind in der Regel wesentlich günstiger als ein Neuwagen.
Dank der niedrigen Zinsen kann man sein Traumauto auch über einen Kredit finanzieren, allerdings sollte man sich so etwas gut überlegen. Denn auch wenn das Auto durch einen Unfall einen Totalschaden erleidet, muss man den Kredit weiter bedienen – sprich die monatlichen Raten zahlen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Comments

comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen